Artikel 41: Weitergehende inländische Bestimmungen

Von 0 bis 18

Erläuterung:

Dieses Übereinkommen lässt zur Verwirklichung der Rechte des Kindes besser geeignete Bestimmungen unberührt, die enthalten sind im Recht eines Vertragsstaats oder in dem für diesen Staat geltenden Völkerrecht.


Gesetzestext:

Dieses Übereinkommen lässt zur Verwirklichung der Rechte des Kindes besser geeignete Bestimmungen unberührt, die enthalten sind

  1. im Recht eines Vertragsstaats oder
  2. in dem für diesen Staat geltenden Völkerrecht.

Quelle:

UN-Kinderrechtskonvention - Artikel 41: Weitergehende inländische Bestimmungen