Hackedicht Schultour

Mit der „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ werden Kinder und Jugendliche nachhaltig auf die Gefahren des Alkoholmissbrauchs aufmerksam gemacht. Mit dem unterhaltsamen Bühnenprogramm des Schauspielers Eisi Gulp wurden im Zeitraum 2010 bis 2012 bereits 43 Schulen und in 2013 weitere 8 Schulen bundesweit erreicht. Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe Acht wurden so zum kritischen Nachdenken über die Risiken des Alkoholkonsums angeregt und stark gemacht zum Alkoholmissbrauch „Nein“ zu sagen.

„Komm schon, noch ein Bier…! Dann wirste auch lockerer!!“ Alkohol spielt im Leben der meisten jungen Menschen eine mehr oder weniger wichtige Rolle. Oft artet das gemeinsame Trinken aus. Ein Kater am nächsten Morgen ist vielen nicht unbekannt. Doch das gemeinsame Trinken kann auch schlimmere Folgen haben. Rund 26.700 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mussten im Jahr 2012 wegen akuten Alkoholmissbrauchs stationär im Krankenhaus behandelt werden. Die „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jugendalkoholismus zu thematisieren und über die Gefahren von Alkoholkonsum aufzuklären.

Hackedicht Schultour