Schreib uns, wenn du

…Fragen an uns hast.
…uns deine Meinung sagen möchtest.
…mehr über deine Rechte wissen möchtest.

 

Die Daten die du eingibst werden von uns selbstverständlich nur gespeichert, wenn du uns ausdrücklich um eine Kontaktaufnahme bittest. Andernfalls wird deine Meinung bei uns anonym verwendet!

 

 

Unsere Antworten


Frage:

Angenommen man hat ein Verbot übertreten, welches die Eltern aufgestellt haben und man wird geschlagen. Gelten dann immer noch die Kinderrechte?

Chelsea12345
Unsere Antwort:

Auch wenn du ein Verbot übertreten hast, darfst du nicht geschlagen werden. Jedes Kind hat ein Recht auf gewaltfreie Erziehung, das steht nicht nur in der Kinderrechtskonvention (Artikel 19), sondern auch im Bürgerlichen Gesetzbuch (§1631 Absatz 2 BGB). Deine Eltern dürfen dich nicht schlecht behandeln. Im Gegenteil, es ist ihre Aufgabe dich davor zu schützen. Darüber hinaus hast du immer das Recht auf Beratung, auch ohne Kenntnis deiner Eltern. Unterstützung findest du unter anderem bei deinem Kinderschutzbund vor Ort (unter „Anlaufstellen“) oder bei anderen Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche, bei der „Nummer gegen Kummer“ bzw. auch beim Jugendamt.


Frage:

habe ich ein recht auf taschengeld

Unsere Antwort:

Grundsätzlich wird ein Taschengeld für Kinder und Jugendliche von den Eltern freiwillig gezahlt. Es gibt also kein Gesetz, das deine Eltern verpflichtet, dir ein Taschengeld zu geben. Du solltest also offen mit deinen Eltern darüber sprechen. Dabei solltet ihr gemeinsam festlegen, wie viel Taschengeld du bekommst und ob du es zum Beispiel einmal im Monat oder jede Woche bekommst. Du wirst viel lernen, wenn du Taschengeld bekommst. Du kannst nun selbstständig entscheiden, wofür du dein Geld ausgibst, kannst dir zum Beispiel eigene Wünsche selbst erfüllen oder für größere Wünsche sparen.